Gern gesehen und gehört: neue Mitglieder.

Du hast Lust, mitzuspielen? Klasse!

In jedem Semester nehmen wir neue Mitglieder auf, die frischen Wind in das Orchester bringen. Die nächste Aufnahme neuer Mitglieder findet zu Beginn des Wintersemesters 2024/25, am Donnerstag, den 10. Oktober um 17 Uhr statt. Alle Infos dazu findest du rechtzeitig unten.

Bevor du bei uns mitspielst, möchten wir Dich bei unserem Neuenvorspiel vor unserer ersten Probe des Semesters gerne persönlich und musikalisch kennenlernen.
Wenn du Interesse hast, bei uns dabei zu sein, melde dich bitte hier für das Vorspiel an. Wir freuen uns auf Dich!

Wir sind auf der Suche nach Bratschen, Kontrabässen, Flöten, (Bass-)Klarinetten und Fagotten.

Alle anderen Instrumente können aber ebenso gerne zum Neuenvorspiel kommen!

  • Ludwig van Beethoven, Ouvertüre zu „Coriolan“ (Op. 62)
  • Alexander Arutjunjan, Trompetenkonzert
  • Dimitri Schostakowitsch, Sinfonie Nr. 5 in d-Moll (Op. 47)

Zunächst stellen wir uns und das Orchester kurz vor. Natürlich haben wir dabei Zeit für Deine Fragen. Anschließend bitten wir Dich um ein kurzes Vorspiel, damit wir Dich musikalisch kennenlernen und einschätzen können. Dazu wählst Du einfach ein Solostück aus deinem Repertoire, anhand dessen sich Dein Spielniveau gut ablesen lässt. Die Streicher bitten wir, außerdem eine Spiccato-Tonleiter vorzuspielen. Keine Sorge, Du musst nicht vor allen vorspielen, nur ein paar Orchestermitglieder spitzen die Ohren!

Das Neuenvorspiel für das Sommersemester 2024 findet am 4. April um 18:00 Uhr statt. Für die Streicher wird das Vorspiel in der Scharnhorststraße 121 (Institut für Soziologie) im SCH 121.5 stattfinden, für die Bläser in der Scharnhorststraße 100 in der Aula am Aasee.

Die Proben finden während der Vorlesungszeit donnerstags von 20.00 bis 22.30 Uhr in der Aula am Aasee (Scharnhorststraße 100) statt. Neben den wöchentlichen Proben proben wir zusätzlich jedes Semester ganztägig an einem Feiertag oder Wochenendtag und vor den Konzerten findet jeweils ein Probenwochenende statt, an dem jedes Orchestermitglied teilnimmt.

Die Termine findest Du im Probenplan.

Du hast noch Fragen?
Schreib‘ uns einfach eine E-Mail.